Angebote zu "Saiten" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

6 stücke Gitarre Knochen Mutter Pins + Pin Pull...
21,40 € *
zzgl. 5,00 € Versand

6 stuecke Gitarre Palisander Bruecke Pins mit Pin Puller Knochen Mutter Sattel Set Klassischen Stil fuer Akustische Gitarre Musical Saiten instrumente Ersatz ZubehoerBeschreibung:1. verbessern die klangfarbe-unsere schlitz palisander bruecke pin koennen hinzufue

Anbieter: Rakuten
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Ukulele Gurt Länge Einstellbare Ukulele Gürtel ...
25,37 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Baumwolle Leder Ukulele Gurt Laenge Einstellbare Ukulele Guertel Musical Instrument Teile ZubehoerEigenschaften:Gut bau mit leder enden fuer haltbar und langlebig nutzungHawaiian blau muster design von weichen material fuer komfortable tragenStrap taste kosten

Anbieter: Rakuten
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fischer & Frau, das Musical
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Was für ein Rheinfall! Seit 31 Jahren und einem halben Mittwoch stiefelt Dorschfischer Horst an den Rhein und fängt nur abgelatschte Schuhsohlen. Doch dann: Ein Plattflossler baumelt an der Angelsehne! Gattung Butt. Verzaubert. Und Horst hat einen Wunsch frei. Horsts Ehefrau Ilsebill hat genug vom armen Leben. Sie vereinnahmt den bunten Wunderfisch und wünscht sich den Mund fusslig. Das kann ja nicht gutgehen!Philosophisches, farbenfrohes Märchen der Gebrüder Grimm- neu entdeckt. Olga Zaitseva singt wie ein ganzer Quallenwald. Gitarrist Marek Herz lässt die Saiten klingen. Ilsebills Lieder- der rheinste Angelohrwurm. Und Fischer Horst klatscht in die Hände; dass krosse Krabben vor Neid ausbleichen.Bullaugen auf und staunen! Musical war gestern! Wir präsentieren: Das Buttical. Kommt mit an Bord!Musical für Menschen Ü5

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fischer & Frau, das Musical
15,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Was für ein Rheinfall! Seit 31 Jahren und einem halben Mittwoch stiefelt Dorschfischer Horst an den Rhein und fängt nur abgelatschte Schuhsohlen. Doch dann: Ein Plattflossler baumelt an der Angelsehne! Gattung Butt. Verzaubert. Und Horst hat einen Wunsch frei. Horsts Ehefrau Ilsebill hat genug vom armen Leben. Sie vereinnahmt den bunten Wunderfisch und wünscht sich den Mund fusslig. Das kann ja nicht gutgehen!Philosophisches, farbenfrohes Märchen der Gebrüder Grimm- neu entdeckt. Olga Zaitseva singt wie ein ganzer Quallenwald. Gitarrist Marek Herz lässt die Saiten klingen. Ilsebills Lieder- der rheinste Angelohrwurm. Und Fischer Horst klatscht in die Hände; dass krosse Krabben vor Neid ausbleichen.Bullaugen auf und staunen! Musical war gestern! Wir präsentieren: Das Buttical. Kommt mit an Bord!Musical für Menschen Ü5

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Ich habs gewagt Pop CD Bros, Erwin
15,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Das sechste Studioalbum des österreichischen Liedermachers und Urgesteins der Austro-Pop-Szene Erwin Bros. Ehrlich, Kritisch und Echt.nnDas sechste Studioalbum des österreichischen Liedermachers und Urgesteins der Austro-Pop-Szene Erwin Bros. Ehrlich, Kritisch und Echt. Songs voller Hoffnung wie Immer wieder darf es bleiben oder Lieder über den Umgang mit unserer Erde Brot und Wein und die Trennung von Menschen Getrennt, geteilt, vereint lassen aufhorchen. Glück und Liebe, zu Hause und Wahrheit, Tage, die nicht fragen und das, was wir sehen oder nicht sehen, bringt uns Erwin zu Gehör. Mitmusiker sind der Gitarrist Mathias Simoner, der die Saiten auch für Christina Stürmer zupft und beim Queen Musical mit Brian May brillierte. TRACKS: 1. Ich würd es gern wagen 2. Weil ich hier zuhause bin 3. Denn dort oben 4. Ich habs gewagt 5. Dreh dich um und küss mich jetzt 6. Es ist wahr 7. Tage sie fragen nicht 8. Getrennt, geteilt, vereint 9. Und immer wieder fragt sichs darf es bleiben 10. Zeig dich liebe Sonne 11. Brot und Wein 12. Nichts ist zu tun 13. Die Sun geht auf 14. Griecherl san kane Kirschen net

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Indische Musik
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 84. Kapitel: Shruti, Musikbogen, Gharana, Klassische indische Musik, Vishnu Narayan Bhatkhande, Dhrupad, Sarangi, Tabla, Vina, Vokalmusik, Harmonium, Tala, Shehnai, Ghasel, Mikrotonale Musik, Pungi, Sarinda, Sitar, Esraj, Raga, Nusrat Fateh Ali Khan, Damaru, Sornay, Dilruba, Bol, Qawwali, Dhol, Karnatische Musik, Bhangra, Tabla Tarang, Bansuri, Mridangam, Shakti, Tansen, Santur, Bhajan, Sarod, Sufi-Musik, Baul, Tanpura, Pakhawaj, Viva!, Nadaswaram, Dholak, Morsing, Khol, Dadra, Ghatam, Shrutibox, Bhava, Surbahar, Mehfil, The Dhol Blasters, Kanjira, Jaltarang, Thumri, Tavil, Tumbi, Akshara, Talam, Liste indischer Komponisten europäischer klassischer Musik. Auszug: Der Musikbogen (englisch musical bow) ist ein einfaches Saiteninstrument, bei dem eine oder mehrere Saiten zwischen den Enden eines biegsamen und gebogenen Saitenträgers gespannt sind. Die Saitenspannung wird durch die Biegekraft des meist dünnen und langen Trägerstabes erzeugt; verlaufen dagegen eine oder mehrere vorgespannte Saiten parallel zu einem starren Träger, so wird das Musikinstrument Stabzither oder Musikstab (englisch stick zither, französisch cithare sur bâton) genannt. Der meist aus einem natürlichen Hohlkörper wie einer Kalebasse bestehende Resonanzkörper muss zur Schwingungsübertragung und Schallverstärkung mit dem Stab in Kontakt gebracht werden. Die Sonderform eines Musikbogens ohne Resonanzkörper, bei dem zur Schallverstärkung und Klangmodulation der Mundraum des Spielers dient, wird Mundbogen genannt. Für das sich häufig nicht von einem Jagdbogen unterscheidende Instrument existieren eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Spieltechniken. Die Saite kann mit den Fingern gezupft, mit einem Stäbchen geschlagen oder entlanggestrichen, mit dem Mund angeblasen oder mit einem zweiten Saitenbogen gestrichen werden. Musikbögen sind oder waren in weiten Gebieten von Afrika, Asien ohne Nordasien, Europa und auf den beiden amerikanischen Kontinenten verbreitet. In Australien und Mikronesien sind sie unbekannt. Heute liegt ihr Schwerpunkt in Afrika südlich der Sahara, besonders im kulturellen Einflussbereich der Khoisan im südlichen Afrika. Berimbau mit kaum erkennbaren Stimmschlingen an den Resonatoren Eine ungefähr 15.000 Jahre alte Höhlenzeichnung in Frankreich zeigt einen Mundbogen spielenden Tänzer. Andere prähistorische Felszeichnungen bieten Interpretationsspielraum bei der Frage, ob es sich bei den dargestellten Bögen um Jagdwaffen oder Musikinstrumente handelte. Ebenso könnte die kreisrunde Scheibe in der Hand eines eisenzeitlichen Reiters in Skandinavien, der mit einem Stock in der anderen Hand abgebildet ist, ein Kampfschild oder ein Becken gewes

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Indische Musik
23,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 84. Kapitel: Shruti, Musikbogen, Gharana, Klassische indische Musik, Vishnu Narayan Bhatkhande, Dhrupad, Sarangi, Tabla, Vina, Vokalmusik, Harmonium, Tala, Shehnai, Ghasel, Mikrotonale Musik, Pungi, Sarinda, Sitar, Esraj, Raga, Nusrat Fateh Ali Khan, Damaru, Sornay, Dilruba, Bol, Qawwali, Dhol, Karnatische Musik, Bhangra, Tabla Tarang, Bansuri, Mridangam, Shakti, Tansen, Santur, Bhajan, Sarod, Sufi-Musik, Baul, Tanpura, Pakhawaj, Viva!, Nadaswaram, Dholak, Morsing, Khol, Dadra, Ghatam, Shrutibox, Bhava, Surbahar, Mehfil, The Dhol Blasters, Kanjira, Jaltarang, Thumri, Tavil, Tumbi, Akshara, Talam, Liste indischer Komponisten europäischer klassischer Musik. Auszug: Der Musikbogen (englisch musical bow) ist ein einfaches Saiteninstrument, bei dem eine oder mehrere Saiten zwischen den Enden eines biegsamen und gebogenen Saitenträgers gespannt sind. Die Saitenspannung wird durch die Biegekraft des meist dünnen und langen Trägerstabes erzeugt; verlaufen dagegen eine oder mehrere vorgespannte Saiten parallel zu einem starren Träger, so wird das Musikinstrument Stabzither oder Musikstab (englisch stick zither, französisch cithare sur bâton) genannt. Der meist aus einem natürlichen Hohlkörper wie einer Kalebasse bestehende Resonanzkörper muss zur Schwingungsübertragung und Schallverstärkung mit dem Stab in Kontakt gebracht werden. Die Sonderform eines Musikbogens ohne Resonanzkörper, bei dem zur Schallverstärkung und Klangmodulation der Mundraum des Spielers dient, wird Mundbogen genannt. Für das sich häufig nicht von einem Jagdbogen unterscheidende Instrument existieren eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Spieltechniken. Die Saite kann mit den Fingern gezupft, mit einem Stäbchen geschlagen oder entlanggestrichen, mit dem Mund angeblasen oder mit einem zweiten Saitenbogen gestrichen werden. Musikbögen sind oder waren in weiten Gebieten von Afrika, Asien ohne Nordasien, Europa und auf den beiden amerikanischen Kontinenten verbreitet. In Australien und Mikronesien sind sie unbekannt. Heute liegt ihr Schwerpunkt in Afrika südlich der Sahara, besonders im kulturellen Einflussbereich der Khoisan im südlichen Afrika. Berimbau mit kaum erkennbaren Stimmschlingen an den Resonatoren Eine ungefähr 15.000 Jahre alte Höhlenzeichnung in Frankreich zeigt einen Mundbogen spielenden Tänzer. Andere prähistorische Felszeichnungen bieten Interpretationsspielraum bei der Frage, ob es sich bei den dargestellten Bögen um Jagdwaffen oder Musikinstrumente handelte. Ebenso könnte die kreisrunde Scheibe in der Hand eines eisenzeitlichen Reiters in Skandinavien, der mit einem Stock in der anderen Hand abgebildet ist, ein Kampfschild oder ein Becken gewes

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot