Angebote zu "Papier" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

50 Seiten Mozart Musical Blatt Manuskript Papie...
18,57 € *
zzgl. 5,00 € Versand

100% marke neue und hohe qualitätPasst musik zusammensetzungIdeal für song schriftstellerFunktion: Stab notebookAnzahl der seiten: 50Material: PapierFarbe: licht gelbDimension: 26 (L) x 19 (W) cm/10�x7� zollGewicht: 202gPaket I

Anbieter: Rakuten
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
50 Seiten kleine Bär Musical Blatt Manuskript P...
18,42 € *
zzgl. 5,00 € Versand

100% marke neue und hohe qualitätPasst musik zusammensetzungIdeal für song schriftstellerFunktion: Stab notebookAnzahl der seiten: 50Material: PapierFarbe: licht gelbDimension: 26 (L) x 19 (W) cm/10�x7� zollGewicht: 202gPaket I

Anbieter: Rakuten
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Buch - Peanuts - Auf nach Tokio, Charlie Brown!
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hey, Charlie Brown, wohin geht die Reise heute?In neuesten Abenteuer der PEANUTS verschlägt es die Kinderbande um Snoopy, Charlie Brown und die anderen in die Hauptstadt Japans. Charlie und seine Baseball-Mannschaft sollen die USA bei einem internationalen Baseball-Spiel in Tokio repräsentieren. Charlie Brown ist nun wirklich kein Glückspilz, doch manchmal meint es das Leben dann doch gut mit ihm oder ist alles nur ein Traum? Oder viel schlimmer noch: Ist alles kein Irrtum und Charlie steht als Teammanager die schlimmste Reise seines Lebens bevor? Das Match auf der anderen Seite des Pazifiks, dem alle entgegenfiebern, wird es zeigen!Die von Vicki Scott geschriebenen und skizzierten sowie von Paige Braddock gezeichneten neuen Abenteuer mit Charlie Borwn, Linus, Peppermint Patty und natürlich Snoppy stellen die einzigen aktuell von "Charles M. Schulz Creative Associates" genehmigten Peanuts-Geschichten dar, die nicht vom Schöpfer selbst auf Papier gebracht wurden.Charles M. Schulz wurde 1922 in Minneapolis, USA geboren. 1950 zeichnete er den ersten Peanuts-Strip, der zunächst in 7 Tageszeitungen erschien. Richtig erfolgreich wurde die Serie Ende der 50er Jahre. Zeichentrickfilme und ein Broadway-Musical folgten. Als der vielfach preisgekrönte US-Amerikaner seine Arbeit Ende 1999 niederlegte, war "Peanuts" der erfolgreichste Comicstrip aller Zeiten. Charles M. Schulz starb am 12. Februar 2000. Einen Tag darauf erschien sein letzter Strip in den Sonntagszeitungen. Posthum wurde dem Zeichner der "Lifetime Achievement Award" verliehen.

Anbieter: myToys
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Buch - Peanuts - Auf zu den Sternen, Charlie Br...
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sie sind zurück - die Peanuts! "Was wohl im Weltall so los ist?", fragen sich Charlie Brown und seine Freunde und machen sich kurzerhand mit Laserpistolen bewaffnet für den Raketenstart ins Unbekannte bereit außer Charlie. Der will kein Astronaut sein, sondern viel lieber die Invasion der Marsbewohner anführen. Was ihm vielleicht sogar gelingen würde, wäre da nicht Snoopy, der ihm ständig mit seinem knurrenden Magen dazwischenfunkt. Doch der eigenwillige Beagle sieht sich bald schon mit einer eigenen Mission konfrontiert, die ihm, dem selbsternannten Fliegerass, wie ein Flug zum Mond ohne Rückfahrschein vorkommt: Sein liebster Fressnapf liegt drüben, jenseits der Hecke, in der terra incognita bei der Nachbarskatze! Als auch noch Woodstock verschwindet, gibt es für Snoopy keine Wahl mehr: Anschnallen, Triebwerke an und los!Die von Vicki Scott geschriebenen und skizzierten sowie von Paige Braddock gezeichneten neuen Abenteuer mit Charlie Borwn, Linus, Peppermint Patty und natürlich Snoppy stellen die einzigen aktuell von "Charles M. Schulz Creative Associates" genehmigten Peanuts-Geschichten dar, die nicht vom Schöpfer selbst auf Papier gebracht wurden.Charles M. Schulz wurde 1922 in Minneapolis, USA geboren. 1950 zeichnete er den ersten Peanuts-Strip, der zunächst in 7 Tageszeitungen erschien. Richtig erfolgreich wurde die Serie Ende der 50er Jahre. Zeichentrickfilme und ein Broadway-Musical folgten. Als der vielfach preisgekrönte US-Amerikaner seine Arbeit Ende 1999 niederlegte, war "Peanuts" der erfolgreichste Comicstrip aller Zeiten. Charles M. Schulz starb am 12. Februar 2000. Einen Tag darauf erschien sein letzter Strip in den Sonntagszeitungen. Posthum wurde dem Zeichner der "Lifetime Achievement Award" verliehen.

Anbieter: myToys
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fulda 50 - Schätze und Besonderheiten
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulda bietet historisch und architektonisch gesehen zweifellos unzählige Schätze, aber auch weniger bekannte Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. 50 davon werden im vorliegenden Buch in informativer und vor allem kurzweiliger Form von Fuldaer Gästeführern vorgestellt. Diese haben ihr über Jahre angehäuftes Wissen mit außergewöhnlicher Hingabe und viel Liebe zum Detail zu Papier gebracht, um es nicht nur im Rahmen der vielfältigen Stadtführungen mit den Besuchern zu teilen, sondern auch interessierten Lesern - Touristen wie auch Einheimischen - zugänglich zu machen. Das vorliegende Buch ist daher ein wahrer Fundus an Informationen, aber auch amüsanten oder überraschenden Hintergründen zu den herausragenden Bauten der Stadt und den vielen Persönlichkeiten, die Fuldas Geschichte prägten. Darüber hinaus beschäftigt sich der Band aber nicht nur mit den vordergründigen und üblicherweise behandelten Themen wie Bonifatius, dem Dom oder dem Kloster Fulda, sondern beleuchtet auch andere Aspekte wie den Musical Sommer, das Feuerwehr-Museum, die Landesgartenschau und vieles mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fulda 50 - Schätze und Besonderheiten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulda bietet historisch und architektonisch gesehen zweifellos unzählige Schätze, aber auch weniger bekannte Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. 50 davon werden im vorliegenden Buch in informativer und vor allem kurzweiliger Form von Fuldaer Gästeführern vorgestellt. Diese haben ihr über Jahre angehäuftes Wissen mit außergewöhnlicher Hingabe und viel Liebe zum Detail zu Papier gebracht, um es nicht nur im Rahmen der vielfältigen Stadtführungen mit den Besuchern zu teilen, sondern auch interessierten Lesern - Touristen wie auch Einheimischen - zugänglich zu machen. Das vorliegende Buch ist daher ein wahrer Fundus an Informationen, aber auch amüsanten oder überraschenden Hintergründen zu den herausragenden Bauten der Stadt und den vielen Persönlichkeiten, die Fuldas Geschichte prägten. Darüber hinaus beschäftigt sich der Band aber nicht nur mit den vordergründigen und üblicherweise behandelten Themen wie Bonifatius, dem Dom oder dem Kloster Fulda, sondern beleuchtet auch andere Aspekte wie den Musical Sommer, das Feuerwehr-Museum, die Landesgartenschau und vieles mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Die Elenden - Les Misérables (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Elenden - Les Misérables Vollständige Überarbeitung der ersten Übersetzung von 1910 Victor Hugo beendete dieses Meisterwerk, das zu den wichtigsten Werken der französischen Literatur gehört, im Jahre 1862, als er im Exil weilte. Es schildert das bedrückende Dasein der Unterschicht, der Elenden, der Verzweifelten, der Menschen, denen man selbst eine zweite Chance verwehrt. Der Roman trug durch seine Themen- und Sprachwahl wesentlich zur Herausbildung der realistischen Literatur im 19. Jahrhundert bei. Kein anderer Autor von Weltrang hatte es zuvor gewagt, in seinen Texten zu fluchen oder die Lebensumstände der Geschundenen so drastisch darzustellen. Hauptperson ist der Ex-Häftling Jean Valjean, der es dank eines mildtätigen Bischofs schafft, in eine normale und sogar erfolgreiche Existenz zurückzukehren. In seiner neuen Identität setzt er alles daran, die todkranke Arbeiterin Fantine und deren kleine Tochter Cosette zu retten. Doch holt ihn seine Vergangenheit ein; der Polizeiinspektor Javert lässt ihn nicht in Frieden, er will Valjean unbedingt wieder hinter Gittern sehen. Dieses Geschehen bildet den Rahmen für zahlreiche Nebenhandlungen und ausführliche Schilderungen der damaligen Missstände, mit einem Detailreichtum, wie es in der europäischen Literatur sonst nur Charles Dickens vermochte. "Die Elenden ist ein Buch der Nächstenliebe, ein aufpeitschender Mahnruf an eine selbstgefällige Gesellschaft, die sich nicht um die ewigen Gebote der Brüderlichkeit kümmert." (Charles Baudelaire) Der Stoff war Grundlage für zahlreiche Verfilmungen, verschiedene Theaterstücke und ein Musical, die letzte Adaption erblickte 2012 mit Hugh Jackman in der Rolle des Valjean und Russell Crowe als Inspektor Javert das Licht der Welt. »Die Entlassung bedeutete noch nicht die Freiheit. Kommt man aus dem Zuchthaus heraus, so hat man damit noch nicht die Verurteilung abgeschüttelt.« 1. Auflage Umfang: 1832 Normseiten bzw. 1628 Buchseiten Null Papier Verlag - www-null-papier.de

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Die Elenden - Les Misérables (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Elenden - Les Misérables Vollständige Überarbeitung der ersten Übersetzung von 1910 Victor Hugo beendete dieses Meisterwerk, das zu den wichtigsten Werken der französischen Literatur gehört, im Jahre 1862, als er im Exil weilte. Es schildert das bedrückende Dasein der Unterschicht, der Elenden, der Verzweifelten, der Menschen, denen man selbst eine zweite Chance verwehrt. Der Roman trug durch seine Themen- und Sprachwahl wesentlich zur Herausbildung der realistischen Literatur im 19. Jahrhundert bei. Kein anderer Autor von Weltrang hatte es zuvor gewagt, in seinen Texten zu fluchen oder die Lebensumstände der Geschundenen so drastisch darzustellen. Hauptperson ist der Ex-Häftling Jean Valjean, der es dank eines mildtätigen Bischofs schafft, in eine normale und sogar erfolgreiche Existenz zurückzukehren. In seiner neuen Identität setzt er alles daran, die todkranke Arbeiterin Fantine und deren kleine Tochter Cosette zu retten. Doch holt ihn seine Vergangenheit ein; der Polizeiinspektor Javert lässt ihn nicht in Frieden, er will Valjean unbedingt wieder hinter Gittern sehen. Dieses Geschehen bildet den Rahmen für zahlreiche Nebenhandlungen und ausführliche Schilderungen der damaligen Missstände, mit einem Detailreichtum, wie es in der europäischen Literatur sonst nur Charles Dickens vermochte. "Die Elenden ist ein Buch der Nächstenliebe, ein aufpeitschender Mahnruf an eine selbstgefällige Gesellschaft, die sich nicht um die ewigen Gebote der Brüderlichkeit kümmert." (Charles Baudelaire) Der Stoff war Grundlage für zahlreiche Verfilmungen, verschiedene Theaterstücke und ein Musical, die letzte Adaption erblickte 2012 mit Hugh Jackman in der Rolle des Valjean und Russell Crowe als Inspektor Javert das Licht der Welt. »Die Entlassung bedeutete noch nicht die Freiheit. Kommt man aus dem Zuchthaus heraus, so hat man damit noch nicht die Verurteilung abgeschüttelt.« 1. Auflage Umfang: 1832 Normseiten bzw. 1628 Buchseiten Null Papier Verlag - www-null-papier.de

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fulda 50 Schätze und Besonderheiten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulda bietet historisch und architektonisch gesehen zweifellos unzählige Schätze, aber auch weniger bekannte Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. 50 davon werden im vorliegenden Buch in informativer und vor allem kurzweiliger Form von Fuldaer Gästeführern vorgestellt. Diese haben ihr über Jahre angehäuftes Wissen mit außergewöhnlicher Hingabe und viel Liebe zum Detail zu Papier gebracht, um es nicht nur im Rahmen der vielfältigen Stadtführungen mit den Besuchern zu teilen, sondern auch interessierten Lesern - Touristen wie auch Einheimischen - zugänglich zu machen. Das vorliegende Buch ist daher ein wahrer Fundus an Informationen, aber auch amüsanten oder überraschenden Hintergründen zu den herausragenden Bauten der Stadt und den vielen Persönlichkeiten, die Fuldas Geschichte prägten. Darüber hinaus beschäftigt sich der Band aber nicht nur mit den vordergründigen und üblicherweise behandelten Themen wie Bonifatius, dem Dom oder dem Kloster Fulda, sondern beleuchtet auch andere Aspekte wie den Musical Sommer, das Feuerwehr-Museum, die Landesgartenschau und vieles mehr.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot